14. Ausgabe Neue Features

Die wichtigsten neuen Features:

Der GenStat Server ist auf Release 14.1 aktualisiert worden

  • Release 14.1 enthält 4 neue Richtlinien, 32 neue Prozeduren

Allgemein

  • Eine neue Startseite für eine schnelle Verbindung mit den Daten und mit dem Hilfe-Bereich
  • Die Fähigkeit mit Computer-Assisted Statistics Textbook (CAST) e-books zu verknüpfen

Neue unterstützte Dateiformate

  • CSPro Umfrage Datei und Wörterbuch.

Grafische Verbesserungen

  • Textfelder, die Kontrolle über die Positionierung  von Etiketten auf einem Plan (was meinst du damit genau?) bieten
  • Textfelder, die zur Achsenmarkierung benutzt werden können, um überlappende Etiketten zu vermeiden
  • Neue Möglichkeiten zur Setzung von /h Kommandozeilen für die Anpassung der Bildgrösse
  • Die Fähigkeit, mehrere Grafiken gleichzeitig geöffnet zu haben
  • Achsen können getrennt voneinander gemalt werden
  • Neue Beispielgrafiksumgebungen, die Standardeinstellungen für Graphen bieten

Tabellenverbesserungen

  • Zufallsbeschränkung auf eine angegebene Anzahl von Zeile
  • Neue Möglichkeiten, die gleiche Reihenfolge aller Datenblätter in einem Buch zu beizubehalten, wenn man die Reihe sortiert oder verschiebt
  • Menü zum Hinzufügen von Rändern in Tabellen
  • Verbesserte Steuerung einer Suche (nach Spalten oder Zeilen) in den Dialogen Suchen und Ersetzen
  • Neuer Menüpunkt für die Klein-/Grossschreibung von Spaltennamen im Spaltenmenü

Neue statistische Menüs und Verbesserungen

Graphik

  • Neues Grafikauswahlmenü zur Auswahl eines Graphs, der auf den gegebenen  Daten basiert
  • Umgestaltete Grafikmenüs der Style New Tab
  • Zwei-dimensionale Diagramme mit Randverteilungsgrafiken neben den y- und x-Achsen
  • Boxplot Menü noch weiter ausgebaut

Zusammenfassende Statistiken

  • Zu den Menüs von Zusammenfassungstabellen und Frequenztabellen gehört die Fähigkeit, Tabellen zu erstellen

Statistische Tests

  • Der Permutationstest für das chi-Quadrat Test of Independence Menu

Varianzanalyse

  • Menü der Varianzanalyse von ANOVA, Regresion oder REML

Multivariate Analysen

  • Neues Menü für eine Mehrfachkorrespondenzanalyse

Räumliche Analyse

  • Beispielhafte Menüs von Variogramm und Krige sind erweitert worden, um mehr richtungsabhängige Modelle beizuhalten

QTLs (Verbindung / Assoziation)

  • Umweltverträglichkeitsmenü für QTL Daten
  • Menü zur Berechnung der Anzahl von Rekombinationen, um die erwartete Anzahl von Rekombinationen zwischen Marker auszuwerten
  • Die Möglichkeit, Bindungsgruppenmenüs zu erschaffen, um Bindungsgruppen für Marker zu bestimmen
  • Die Möglichkeit, Kopplungskartenmenüs zu konstruieren
  • Menü der Analyse der Assoziation von singulären Eigenschaften, mit dem man  Assoziationskartierung in Multi-Umweltprüfungen machen kann
  • Ein Link an Flapjack für die Darstellung von Genotypen und QTLs aus einer Analyse

Aktuelle Benutzer können die 14ten Ausgabe hier herunterladen.